Elektronik/ Beleuchtung/ Fernlicht

-- WICHTIGES AN DIESER STELLE --

Stammtische: KawasakiS NRW Erst im Juli wieder (Details folgen)

  • Hallo zusammen,


    ich brauche einen Rat, zu meiner GPZ, D-Modell, Bj. 99.
    Meine Fernlichtlampe geht nicht mehr aus. Und es funktioniert nur noch das Tagfahrlicht.
    Gleiches Problem hatte ich schon einmal, nachdem das Lenkkopflager erneuert wurde, allerdings funktionierte zwei Tage später wieder alles.
    Vor ein paar Tagen hatte ich die Front demontiert um besser an den Kühlwasserbehälter zu kommen. Vllt. hat sich da etwas gelöst!?
    Zudem fiel mir auf, dass das Kabel von der demontierten Griffheizung, welches mit einem Schrumpfschlauch versehen war, zu heiß wurde und den Schlauch zerschmolzen kann. Wie kann das sein? Ein Kabelbrand vllt.?


    Ich hoffe ihr habt ein paar Tips, die ich bestenfalls selber beheben kann.


    Danke im Voraus.


    Gruß, Malli

  • Moin


    Hallo erst mal................................................... ;)


    Hört sich für mich an wie ein abisoliertes Kabel oder ein Masseschluss. Bin da auch nicht so der Elektriker vor dem Herrn.
    Hast du alle Kabel und Anschlüsse überprüft ob da alles im grünen Bereich ist.
    Abisolierte Stelle,schadhafte Masseverbindung, Anschlüsse alle in Ordnung????????????????


    Hatte an der Zephyr mal ein Kabel was sich blank gescheuert hatte und ab und an mit Masse in Berührung kam............Ergebnis Kurzschluss. Hatte ewig gedauert bis ich die Stelle gefunden hatte. :(


    Gruß Peter

  • Ein heikles Thema,, zumal ich auch nicht die Leuchte in Sachen Elektrik bin, aber du kannst ja den Fehler schon gut einkreisen, denn er befindet sich offensichtlich im Bereich Cockpit.
    Also die Verkleidung noch einmal runter und dann die Leitungen im Bereich Lenkkopflager checken, ob irgend wo etwas durchgescheuert , oder gequetscht ist.

  • Moin


    Halte uns bitte auf dem Laufenden an was es nun gelegen hat.......................wäre für Andere ja auch interessant zu wissen.


    Gruß Peter und viel Erfolg bei der Fehlersuche :rolleyes:

  • Guten Abend zusammen.
    Problem ist gelöst und war total simpel. Der Stecker vom Licht hat sich gelöst und war ein bisschen ausgenudelt.
    Mit ner Zange zusammen gekniffen und wieder drauf gesetzt und zack, funktioniert wieder alles wie es soll.


    Danke für eure Antworten :)


    Schönen Abend noch und viele Grüße

  • Moin Moin


    Schön das du den Fehler gefunden hast und das Mopped wieder läuft wie es soll :)


    Manchmal sind es halt die kleinen Dinge die einen in den Wahnsinn treiben können........................man sucht und sucht.........................und irgendwann findet man den Fehler. :D


    ;) Grüße von der Ostsee

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!