Kawasaki ZX 6 R - Streetfighter Umbau

-- WICHTIGES AN DIESER STELLE --

Stammtische: KawasakiS NRW 09.03.2024 in Lünen

  • Moin!


    Da ich nun wieder eine Kawa besitze, werde ich hier öfter auch wieder etwas posten.


    Nachdem ich meine Güllepumpe zum Cafe Racer umgebaut hatte (habe davon berichtet) und dann durch diverse Tauschaktionen nun im Besitz einer Kilo-Gixxer und XJR bin, an denen nichts mehr umzubauen ist, hatte ich wieder Lust, etwas umzubauen.


    In meiner frühen Motorradzeit fand ich immer die gemäßigten Streetfighter- Umbauten klasse und habe eifrig die Zeitschrift Fighters konsumiert.


    Die Zeitschriften habe ich vor ca. 1,5 Jahren entsorgt, man muss sich von dem Zeug auch mal trennen. Aber der Streetfighter-Umbaugedanke war wohl noch irgendwo in den Windungen meines Gehirns abgespeichert.


    Nun habe ich mir heute für kleines Geld eine ZX-6 R von 2000 gekauft. War mal ein Streetfighter-Umbau, Gutachten mehr oder weniger vorhanden, aber nichts eingetragen. Der Vorbesitzer hat sie wohl so gekauft und dann beim TÜV gemerkt, das wird so nichts, mit der Plakette. Also entschloss er sich, die Kawa wieder auf den Originalzustand zurückzubauen. Aber diesen Rückbau hat er im Laufe der Jahre aus den Augen verloren und die Kawa stand fortan in seinem Wohnzimmer. Eier hatte der Typ, hätte ich mir nicht getraut.


    Material gab es ausreichend dazu. Nun habe ich einen umgeschweißten Krümmer, den Originalkrümmer, ein originales Heck, ein Streetfighter-Heck, einen originalen Heckrahmen, einen gekürzten Heckrahmen, Kleinteile, Flyscreen und so weiter.


    Warum eine 600er???


    Meine Gixxer fahre ich ausgesprochen gern, nur wenn ich die Gänge mal etwas ausdrehe, ist die Geschwindigkeit jenseits von Gut und Böse. Macht aber Spaß!


    Die XJR lässt sich hervorragend fahren und die aufrechte Sitzposition plus Rohrlenker sind ein schöner Kontrast zum Supersportler.


    Wenn ich die Kawa zum Laufen bekomme, verspreche ich mir ein wendiges, schön zu fahrendes, hochdrehendes Motorrad für die Landstraße.


    Hier mal ein Bild:IMG_20231223_151928_copy_2000x1500.webp


    Nach 230 km im Regen sah die Kawa schon besser aus, als im Wohnzimmer des Vorbesitzers😜.


    Nun werde ich erstmal die Flüssigkeiten wechseln, die Batterie ersetzen und den Vogel starten. Mein Kumpel hatte in weiser Voraussicht eine Batterie mitgenommen. Der Anlasser dreht den Motor, die Lichtanlage funktioniert, das ist doch schon mal was. 😊


    Ich habe auch mal die Streetfighter-Foren durchforstet, aber irgendwie scheint da wenig los zu sein, alles ältere Einträge. Streetfighter sind wohl eher out, aber das gefällt mir schon wieder.


    Das war's erstmal.


    Wünsche allen Mitgliedern hier im Forum Frohe Weihnachten 🎄 🎅🏻 🎁.


    🙋🏻‍♂️

    Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife ;)

  • Was ist das denn für ein Rohr, an der Seite der Kawa? Für Nitro Ampullen? 8)

    Die Yamaha sieht schick aus, ein Hoch auf die alten Boliden. :nummer1_1:

    Sieht aus wie ein Ausgleichsbehälter für Kühlwasser ;)

    Gruß Gerd
    ---------------------------------------------
    ZRX 1200 R
    Du hörst nicht auf zu fahren wenn du alt wirst,
    du wirst alt, wenn du aufhörst zu fahren.

  • Hallo Nordlicht!


    Das Rohr, bzw. die Kappen und die Halterung werden noch modifiziert und schwarz lackiert.


    Dann sieht es bestimmt "gefälliger" aus.


    🙋🏻‍♂️

    Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife ;)

  • Moin!


    Hat vielleicht noch jemand die Schläuche für das RAM AIR System? Die Rohre, die vom Luftfilterkasten zur Öffnung im Rahmen führen?


    Ist nicht so eilig, erstmal muss die Kawa wieder brummen.


    Es handelt sich um eine Kawasaki ZX-6 R (ZX 600 J), EZ Juni 2000.


    Grüße von der Nordseeküste


    Andreas

    Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife ;)

  • Moin!


    Eine Frage zum RAM AIR, bzw. zu den Lufteinlasskanälen.


    Ich benötige diese Kanäle, aber für die 2000er Kawa:


    https://www.ebay.de/itm/144229082609?mkcid=16&mkevt=1&mkrid=707-127634-2357-0&ssspo=_h2b7HhwQIe&sssrc=4429486&ssuid=K92DM8q2Txi&var=&widget_ver=artemis&media=COPY


    Gibt es bauartbedingte Unterschiede hinsichtlich der ZX-6 R, G und J?


    Grüße von der Nordseeküste


    Andreas

    Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife ;)

  • Was ist das denn für ein Rohr, an der Seite der Kawa? Für Nitro Ampullen? 8)

    Moin!


    Nun im freundlichen schwarz und an einem anderen Ort:


    IMG_20240121_165620_copy_1500x2000.webp


    Vielleicht baue ich mir irgendwann einen anderen Ausgleichsbehälter (Flachmann) an die Kawa.


    Aber momentan verbaue ich die Teile, die dabei waren.


    Ist ein Low Budget Projekt, wie die Güllepumpe damals. Aber am Ende muss es mir gefallen.


    Nicht daß wir uns missverstehen, mir gefallen hochwertige Umbauten, wo massenhaft Geld reinfließt, aber daran fehlt es. 🤭🤣😂

    Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!