Hilfe bei EL250 gesucht

-- WICHTIGES AN DIESER STELLE --

Stammtische: KawasakiS NRW 20.07.2024 in Meerbusch

  • Vielen Dank für den Vorstellungsthread.


    Im Fortgeschrittenen Alter hat sich meine Partnerin dazu entschlossen den A2 Führerschein zu machen.
    leider ist sie auch noch sehr klein und daher haben wir uns eine EL250 gekauft die uns im Moment noch ein Paar Probleme bereitet.


    Bei den ersten Fahrstunden auf dem Verkehrsübungsplatz viel immer wieder die Neutralanzeige aus.


    Habe daher letztens den Schalldämper, den Krümmer, Kühler, Unterzug links und den Seitenständer abgenommen um an die Antriebsritzel-Abdeckung zu kommen, hinter der auch der Neutralschalterkontakt sitzt. Die darauf aufgesetzte Rundsteckhülse war korrodiert und wurde in Stand gesetzt.



    Also alles wieder schön zusammen gebaut, Wasser nachgefüllt und vergessen zu entlüften, das wusste ich bis dato noch nicht, das man die Karre auch noch entlüften muss.
    Gestern bei der Probefahrt ging dann nach 5 km die ÜBertemperaturanzeige an und bin dann mit mehreren Abkühlpausen wieder schön langsam nach Hause gefahren.


    Das Kühlsystem noch mal komplett entleert und gespült, Wasser wieder aufgefüllt und das Moppet bei offenem Kühler warmlaufen lassen, so steht es jedenfalls im Werkstatthandbuch, soll das Entlüften funktionieren.
    Bin mal gespannt was mich gleich bei der Probefahrt erwartet.
    Merkwürdig an dem Ganzen erscheint mir weswegen der Ventilator nicht angesprungen ist, der Schalter dafür ist ja unten am Kühler und der Übertemperaturschalter sitzt oben am Kühler. da hätte der Lüfter doch eigentlich auch schon längst angehen müssen, oder?


    Fragende Grüße
    Uschi und Markus

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!