Ladeproblem bei meiner GPZ 1100 BJ 82

-- WICHTIGES AN DIESER STELLE --

Stammtische: KawasakiS NRW Erst im Juli wieder (Details folgen)

  • Hallo zusammen,
    Habe meine 1100 - er schon seit 5 Jahren und hat bis jetzt keine Probleme :)
    Seit ca 5 Monaten zuckt jetzt aber der Batterie - Ladeteil. Aus der Drehstrom - Lichtmaschine kommen nach Masse gemessen an 3 Anschlüsse am Verbindungsstecker zum Regler ca 50 V Wechselspannung. Trotzdem wird die Batterie nicht geladen. Der Laderegler sieht eigentlich noch gut aus, die Leitungen habe ich gecheckt, bis auf den Stecker, der unter dem Tank verschwindet :(
    Was kann ich noch tun ?


    Gruß Marcel

  • Hallo zusammen,
    Ich habe mein Problem gelöst :)
    Habe den ganzen Kabelbaum kontrolliert und alle Steckverbindungen auseinander genommen. Habe außerdem alle Kontakte mit Kontakt - Spray eingesprüht und endlich die Fehlerquelle gefunden ! Die Steckverbindung von der Lichtmaschine zum Regler ist wohl mal mit Batteriesäure in Kontakt gekommen und somit sehr stark korrodiert. Es war sogar im Steckkontakt "Blumenkohl - Bildung" zu sehen gewesen, leider erst als ich diesen auseinander gesteckt habe ;)
    Fazit : Tatsächlich alle Steckkontakte des Kabelbaums auseinander stecken und einsprühen !


    Gruß Marcel

  • Moin


    Schön das du das Problem gefunden hast und super das du uns mitteilst woran es gelegen hat.


    Gruß von der Ostsee


    Peter ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!